Startseite | Aktuelles & Presse | Links | Kontakt | Gästebuch | Impressum | Suchen

Sie befinden sich hier: Arbeitsbereiche & Einrichtungen

Treffen der Ehrenamtlichen auf Burg Bodenstein vom 28.02.-01.03.2020

PRESSEMITTEILUNG    (07.01.2020)

Zwischen Tradition und Zeitgeist

Kirchlich engagierte Ehrenamtliche treffen sich vom 28. Februar bis 01. März 2020 unter dem Thema „Traditionen und Rituale in der Kirche – Balance zwischen Tradition und Zeitgeist“ auf Burg Bodenstein. „Gerade im Hinblick auf die neu gewählten Kirchenältesten bietet diese Rüstzeit einen guten Einstieg, über die Arbeit in den Gemeinden nachzudenken und mit anderen Ehrenamtlichen ins Gespräch zu kommen“, erklärt Kristin Hattenhauer vom Vorbereitungsteam.
Für nicht wenige Menschen war sie ein Ritual am Sonntag: die Fernsehserie „Lindenstraße“. Nach 34 Jahren wird sie nun eingestellt aufgrund von Sparzwängen und rückläufigen Einschaltquoten. Auch in unseren Kirchen und Gemeinden leben wir von und mit Traditionen und Ritualen. Doch erreichen wir damit noch die Menschen? Andererseits bietet die heutige Zeit so vielfältige Möglichkeiten neue Wege zu gehen und über den Tellerrand zu schauen. Oder ist Kirche der Fels in der Brandung einer sich rasch verändernden Gesellschaft?

Das sechsköpfige Vorbereitungsteam freut sich auf die thematische Arbeit an diesen und anderen Fragen. „Doch mindestens so wichtig ist uns die große Gemeinschaft von der dieses Wochenende auf der schönen Burg im Eichsfeld immer geprägt ist“, schwärmt Steffi Hänsel, die seit vielen Jahren ehrenamtlich mitarbeitet.

Der Eigenbeitrag an den Kosten für das gesamte Wochenende inklusive Übernachtung und Vollpension beträgt für Gemeindemitglieder 90 Euro oder 15 Euro, wenn man nur am Samstag am Programm teilnehmen möchte.

Und das erwartet die Teilnehmer:

Freitag, den 28. Februar 2020
Anreise ab 16.00 Uhr
18.00 Uhr Abendandacht
18.30 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Eröffnungsabend
21.00 Uhr gemeinsamer Abschluss

Samstag, den 29. Februar 2020
07.30 Uhr Gebetsgemeinschaft
08.00 Uhr Morgenandacht
08.30 Uhr Frühstück
09.30 Uhr Bibelarbeit zum Thema
12.30 Uhr Mittagessen und Mittagspause
14.30 Uhr Kaffeetrinken
15.00 Uhr Arbeitsgruppen mit Referenten zum Thema
18.00 Uhr Abendandacht
18.30 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Abend-Programm mit Dirk Großstück (Nordhausen) Lieder zur Gitarre

Sonntag, den 01. März 2020
08.00 Uhr Gebetsgemeinschaft
08.30 Uhr Frühstück
09.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
11.00 Uhr Informationen und Feedback
12.30 Uhr Mittagessen und Abschied


Weitere Informationen und verbindliche Anmeldung bis zum 8. Februar: Erika Herzel, Tel. 036338/60368

Den Flyer für die Veranstaltung können Sie hier herunterladen!: FLYER

Regina Englert


OASENTAG - für alle Ehrenamtlichen in der kirchlichen Arbeit - am 29.02.2020 - 10 bis 15 Uhr - Jugendkirche Mühlhausen

HERZLICHE EINLADUNG ZUM OASENTAG!

Für alle Ehrenamtlichen in der kirchlichen Arbeit!

- In der Wüste des Alltags und der ehrenamtlichen Arbeit wieder neue Kraft schöpfen, um neue Perspektiven zu entdecken!
- Ingrid Piontek ist als Referentin dabei!
- Für das leibliche Wohl ist gesorgt!
- Es entstehen für Sie KEINE Kosten!

Wann: 29. Februar 2020 - 10 bis 15 Uhr
Wo:     Jugendkirche Mühlhausen
           (August-Bebel-Straße 66, 99974 Mühlhausen)

Anmeldung bis 07.02.2020 an Marcus Bornschein
(marcus.bornschein@ekuja.de oder 0160/90749530)

 

Fit für die Arbeit mit Kindern

Für erwachsene Ehrenamtliche in der Arbeit mit Kindern gibt es ab Januar 2020 einen neuen Durchgang des Grundkurses, der auf die speziellen Bedürfnisse in diesem Arbeitsfeld eingeht:

„Fit für die Arbeit mit Kindern. Kursangebote für erwachsene Ehrenamtliche“

Innerhalb von zwölf Monaten werden sechs Fortbildungen angeboten. Diese wiederholen sich im darauffolgenden Jahr und finden abwechselnd in Drübeck und Neudietendorf statt.

Die Module können auch einzeln belegt werden. Bei Belegung von fünf Modulen kann das Zertifikat „Fit für die Arbeit mit Kindern“ erworben werden.

Die Teilnehmenden finden die Kursinhalte und den Austausch sehr motivierend und unterstützend für ihre Praxis.

Ansprechpartnerin für alle Kurse ist Ingrid Piontek aus dem PTI Drübeck,
E-Mail Ingrid.Piontek@ekmd.de.

Informationen und Angebote können erfragt werden

Kirchenkreis Mühlhausen
Superintendentur
Bei der Marienkirche 9
99974 Mühlhausen
Tel. (0 36 01) 81 29 01
Fax ( 0 36 01) 83 79 27
E-Mail: info@kirchenkreis-muehlhausen.de

Gemeindepädagoge
Marcus Bornschein
Friedensplatz 7
37308 Heilbad Heiligenstadt
Tel.: 0 36 06 / 60 98 04 8
Mobil: 01 60 / 90 74 95 30
E-Mail: marcus.bornschein@ekuja.de

Katechetin
Susanne Henning
Holzstraße 4
99974 Mühlhausen
Tel. 0 36 01 / 4 08 78 04
Handy: 01 60 / 4 97 20 08
E-Mail: sannehenning77@web.de

Fortbildungen / Einladungen

Anschrift Neudietendorf 
Pädagogisch-Theologisches Institut (PTI)
Arbeitsstelle Neudietendorf
Zinzendorfplatz 3
99192 Neudietendorf 
Tel. (03 62 02) 2 16 40
Fax (03 62 02) 2 16 49
E-Mail: pti.neudietendorf@ekmd.de
Pädagogisch-Theologisches Institut (PTI)

Anschrift Drübeck 
Pädagogisch-Theologisches Institut (PTI)
Arbeitsstelle Drübeck
Klostergarten 6
38871 Drübeck 
Tel. (03 94 52) 9 43 12
Fax  (03 94 52) 9 43 11
E-Mail: pti.druebeck@ekmd.de 
Pädagogisch-Theologisches Institut (PTI)

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Mittwoch, 19. Februar 2020:
Losungstext:
Gott, der HERR, der Mächtige, redet und ruft der Welt zu vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang.
Psalm 50,1
Lehrtext:
Gott war in Christus und versöhnte die Welt mit ihm selber und rechnete ihnen ihre Sünden nicht zu und hat unter uns aufgerichtet das Wort von der Versöhnung.
2. Korinther 5,19
Seitenanfang