Startseite | Aktuelles & Presse | Links | Kontakt | Gästebuch | Impressum | Suchen

Sie befinden sich hier: Pfarrstellen & Gemeinden

Pfarrstelle Tastungen

Pfarrer Johannes Paulsen

Pfarrer Johannes Paulsen

Quellstraße 2
37339 Tastungen

Tel. (03 60 71) 8 03 04
Fax (0 32 22) 2 40 29 38
eMail: tastungen(at)kirchenkreis-muehlhausen.de 

Zugeordnete Gemeinden

Teistungen, Wehnde, Ferna

Information - Vakanzvertretrung

Pfarrer Johannes Paulsen übernimmt ab dem 01.05.2017 die Vakanzvertretung für den Pfarrbereich Tastungen.

Einrichtungen der Gemeinde

Pfarrhaus in Tastungen
Quellstraße 2
37339 Tastungen

Mitarbeiterin

Erdmute Körnig
Katechetin
Zum Lindenberg 9
37339 Teistungen
Tel. (03 60 71) 8 72 40
E-Mail: Koernig-Teistungen(at)gmx.de

Hausabendmahl

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie für sich oder Ihre Angehörigen aus Krankheits- oder Altersgründen eine Hausabendmahlsfeier wünschen.

Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Ihre Angehörigen krank sind. Ich freue mich, sie zu besuchen.

Kurzinfo zur Gemeinde

Der ungewohnte Ausdruck Kirchspiel bedeutet:
unsere jetzige Kirchgemeinde ist ein Zusammenschluss von mehreren, früher selbständigen Gemeinden. In unserem Evangelischen Pfarramt ist Pastor Johannes Paulsen (seit 1978) tätig. Das Kirchspiel Tastungen - Teistungen erstreckt sich über 17 Ortschaften im Bereich der Städte Heiligenstadt, Duderstadt, Worbis und Leinefelde. Es sind in geographischer Reihenfolge diese Orte: Sonnenstein, Brehme, Ecklingerode, Wehnde, Tastungen, Teistungen, Ferna, Hundeshagen, Berlingerode, Bleckenrode, Böseckendorf, Neuendorf, Reinholterode, Steinbach, Bodenrode, Westhausen und Wingerode.

Kirchen

Tastungen - St. Gallus

  • Tastungen - St. Gallus
  • Tastungen - St. Gallus Innenraum

Wehnde - St. Ursula

  • Wehnde - St. Ursula
  • Wehnde - St. Ursula Innenraum
Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Montag, 18. Dezember 2017:
Losungstext:
Er gedenkt ewiglich an seinen Bund, an das Wort, das er verheißen hat für tausend Geschlechter.
Psalm 105,8
Lehrtext:
Was zuvor geschrieben ist, das ist uns zur Lehre geschrieben, damit wir durch Geduld und den Trost der Schrift Hoffnung haben.
Römer 15,4
Seitenanfang