Startseite | Aktuelles & Presse | Links | Kontakt | Gästebuch | Impressum | Suchen

Sie befinden sich hier: Pfarrstellen & Gemeinden

Pfarrstelle Schönstedt

Pfarrer Georg Werther

Pfarrer Georg Werther

Untere Kirchstraße 16
99947 Schönstedt
 
Tel. (03 60 22) 9 65 56
Fax (03 60 22) 3 04 89
eMail: schoenstedt(at)kirchenkreis-muehlhausen.de

Termine / Veranstaltungen

Termine und Veranstaltungen im Pfarrbereich Schönstedt

Die Gottesdienste und Veranstaltungen

Schönstedt
8.4. Jubelhochzeit um 14 Uhr in St. Martini
9.4. KonfirmandenvorstellungsGD für den ganzen Pfarrbereich um 10 Uhr in St. Martini zu Mülverstedt
13.4. Festliches Aufsetzen der Brunnenkrone auf dem Anger um 16 Uhr
14.4. Gottesdienst mit Abendmahl um 14 Uhr in BMV
17.4. Gottesdienst zum zweiten Tag des Osterfestes um 11 Uhr in BMV mit Einführung der neuen Altarbibel
30.4. Konfirmationsgottesdienst mit Abendmahl und Einsegnung um 13.30 Uhr in BMV

Weberstedt
9.4. KonfirmandenvorstellungsGD für den ganzen Pfarrbereich um 10 Uhr in St. Martini zu Mülverstedt
4.4. Gottesdienst mit Abendmahl um 9.30 Uhr in St. Ulrich
14.4. Gottesdienst mit Abendmahl um 9.30 Uhr in St. Ulrich
17.4. Gottesdienst zum zweiten Tag des Osterfestes um 9.30 Uhr in BMV mit Einführung der neuen Altarbibel
7.5. Konfirmationsgottesdienst mit Abendmahl und Einsegnung um 13.30 Uhr in St. Ulrich

Mülverstedt
9.4. KonfirmandenvorstellungsGD für den ganzen Pfarrbereich um 10 Uhr in St. Martini zu Mülverstedt
13.4. Tischabendmahlsfeier zum Gründonnerstag um 18 Uhr im Gemeindehaus
16.4. Gottesdienst zum ersten Tag des Osterfestes um 9.30 Uhr in St. Martini mit Einführung der neuen Altarbibel
30.4. Gottesdienst mit Taufe um 10 Uhr in St. Martini

Kirchspiel Zimmern
9.4. KonfirmandenvorstellungsGD für den ganzen Pfarrbereich um 10 Uhr in St. Martini zu Mülverstedt
14.4. Gottesdienst mit Abendmahl um 11 Uhr in der Kirche St. Juliana zu Waldstedt
16.4. Gottesdienst zum ersten Tag des Osterfestes um 11 Uhr in Zimmern mit Taufe
7.5. Gottesdienst um 10 Uhr in Zimmern
________________________________________
Frauenkreise im Pfarrbereich

- Der Frauenkreis Schönstedt trifft sich am 13. und am 20. April um 14 Uhr im Pfarrhaus. Herzliche Einladung! Ihre Ansprechpartnerin ist Frau E. Hartung.
- Der Frauenkreis Weberstedt trifft sich am 12. und am 26. April um 14 Uhr im Gemeindehaus der Kirchengemeinde. Herzliche Einladung! Ihre Ansprechpartnerin ist Frau E. Schmalz.
- Der Frauenkreis Mülverstedt trifft sich am 4. und am 18. April und dann wieder am 2. Mai um14 Uhr im Gemeindehaus der Kirchengemeinde. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau M. Marschall.
- Der Frauenkreis im KSP Zimmern trifft sich am 27. April um 14 Uhr im Gemeindehaus der Kirchengemeinde in Zimmern. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau B. Gold.
Neue Gesichter sind immer herzlich willkommen in den Frauenkreisen! Herzliche Einladung!
________________________________________
Kinder- Jugend und Familienarbeit

Konfirmandenarbeit:

Die Termine für die Konfirmanden des JG 2018:
Herzliche Einladung zum Konfi-Treff:
4.4. Schönstedt von 17-18.30 Uhr
2.5. Mülverstedt von 17-18.30 Uhr

Termine für die Konfirmanden des JG 2017:
Herzliche Einladung zum Konfi-Treff:
1.4. – Schönstedt von 10-12.30 Uhr
8.4. - Mülverstedt von 10-12.30 Uhr
9.4. Konfi-VorstellungsGD um 10 Uhr in St. Martini zu Mülverstedt
29.4. Stellprobe für den KonfirmationsGD um 17 Uhr in BMV (Schönstedt)
6.5. Stellprobe für den KonfirmationsGD um 18 Uhr in St. Ulrich (Weberstedt)
________________________________________
Arbeit mit Kindern und Familien:
Unsere pädagogische Mitarbeiterin Annett Reißland bietet im Pfarrbereich folgende Kinderstunden an:
- Kirchspiel Zimmern und Schönstedt:
Die kommenden Kinderstunden finden am 6. April und dann wegen der Osterferien erst wieder am 11. Mai 16.00-17.00 Uhr im Pfarrhaus von Schönstedt statt.
- Mülverstedt und Weberstedt: Die kommenden Kinderstunden finden am 5. April und dann wegen der Osterferien erst wieder am 10. Mai 16.00-17.00 Uhr im Gemeindehaus von Mülverstedt statt.
- Teeny-Kreis für die 5. und 6. Klassen: Alle aus dem Pfarrbereich sind hierzu eingeladen. Der nächsten Termine lauten:
6.April und 11.Mai jew. von 17.15 - 19.15 Uhr (!) in Schönstedt.
- Die Junge Gemeinde des Pfarrbereich Schönstedt trifft sich am 7. und am 28.April im Gemeinde von Mülverstedt. Start ist um 18.30 Uhr. Herzliche Einladung an alle Jugendlichen ab 14 Jahren. Bitte meldet euch vorher mal bei Annett Reißland: Tel. (03601) 444634.
________________________________________
Malkurs für den Pfarrbereich – „Die Bunten“

Seit Herbst 2015 gibt es einen Hobby-Malkurs. Dieser wird von der in Schönstedt ansässigen Künstlerin Kati Berndt verantwortet. Dabei können sich Interessierte in der Gruppe unter Anleitung im Malen und im Zeichnen ausprobieren.
Die „Bunten“ treffen sich am 4.April (um 18.45Uhr!!!), nicht in den Osterferien und danach am 25. April um 18 Uhr im Pfarrhaus von Schönstedt. Wer Interesse hat mit dabei zu sein, der kann sich gerne im Pfarramt melden.
Herzliche Einladung zum Malkurs!
________________________________________

Gemeindeabend mit Filmvorführung

Wir treffen uns in der Gaststube der Schönstedter Gemeindeschenke.
Film-Start ist um 19.30 Uhr. Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Im Anschluss gibt es Gelegenheit, über das Gesehene mit einander ins Gespräch zu kommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Thema des kommenden Filmabends:
Zu diesem Abend befassen wir anhand des Filmes mit dem Thema „Pilgern“. Pilgern bedeutet, sich mit sich selbst zu befassen und ich selbst etwas auf den Grund zu gehen. Dies gelingt umso besser mit einem Ziel vor Augen.
Der Pilger in unserem Film ist ausgebrannt, kaputt, gesundheitlich kurz vor dem Zusammenbruch. Da ihm die Auszeit zur Erholung daheim zu langweilig erscheint, begibt er sich auf den Jakobsweg. Mit miesen Betten, schäbigen Hotels, zu viel Gepäck, Ungeziefer, Sturzregen, Blasen am Fuß, sehr neugierigen und eher abweisenden Reisegenossen - und der Erkenntnis, das Wandern der Fitness gut tut, Menschen ganz nett sein können und alle ihr Päckchen zu tragen haben und man auch einfach mal den Mund halten darf. Es wird ein spannender Abend mit einem spannenden Film, der auf der erfolgreichen Buch des Komikers Hape Kerkeling basiert mit dem Namen: „Ich bin dann mal weg!“
Herzliche Einladung zum Gemeindeabend mit Filmvorführung.
________________________________________
Posaunenchor

Seit ein paar Wochen treffen sich einige Blechbläser und bauen einen Posaunenchor im Pfarrbereich Schönstedt auf. Die ersten Schritte waren viel versprechend!

Wer also Lust hat, den Posaunenchor mit seinem Blechblasinstrument zu bereichern,
der ist herzlich eingeladen, einfach mal zur Probe zu kommen.

Diese finden in der Regel dienstags (außer in den Ferien) im Gemeindehaus der Kirchengemeinde in Weberstedt (gegenüber der St. Ulrichskirche) ab 19.30 Uhr statt.

Auch Jungbläser oder etwas eingerostete Altbläser sind willkommen!

Für den Kontakt oder Klärung von möglichen Fragen wenden Sie sich bitte ans Pfarramt.
________________________________________
Kirchenputz – Unsere Kirche soll schöner und sauberer werden!


Bevor das Frühjahr kommt und die Gemeinde wieder zu den vielen schönen Festen,
die anstehen, in ihre Kirchen ziehen, wollen wir unsere Ober-Kirche (BMV) putzen!

Dazu ist die Kirchengemeinde zusammen mit den Konfirmanden des JG 2017 und ihren Familien recht herzlich eingeladen. Wir hoffen auf eine möglichst große Unterstützung durch viele andere aktive Gemeindeglieder!
Also: Kommen Sie und helfen Sie mit!!

Kirchenputz Schönstedt: 12.04. ab 17.00 Uhr (BMV)

Für Verpflegung und gute Laune ist gesorgt!
Termin schon mal vormerken!

Es ist wichtig und gut, wenn Sie Putzutensilien – Besen, Schrubber, Lappen und Eimer mitbringen, denn es gibt davon in der Kirche zu wenig!

Herzliche Einladung zum Kirchenputz an die Gemeindeglieder!
________________________________________
Hinweis:
- In der zeit vom 19.4. bis inkl. 23.4. ist das Pfarramt Schönstedt nicht besetzt.
Die pfarramtliche Vertretung für diese Tage hat Klemens Müller aus Großvargula übernommen. Er ist für Sie unter der Nummer (03 60 42) 74406 erreichbar.
- Die hier veröffentlichen Termine sind vorläufige Termine. Gültig sind die Termine an den Schaukästen der Kirchengemeinden in den Orten.

Zugeordnete Kirchengemeinden

Mülverstedt, Weberstedt, Zimmern, Alterstedt, Waldstedt

Mitarbeiter/-innen

Singkreis St. Ulrich Weberstedt
Leitung: Maik Stiebling (ehrenamtlich)
Am Bache 10
99947 Weberstedt
Tel. (03 60 22) 9 68 45

Grundstückspflege, Hausmeister für Schönstedt
Gerald Jaschinski
Brauwasser 5
99947 Schönstedt
Tel. (03 60 22) 9 82 40

Adjuvantenchor Schönstedt
Chorleiter: Dr. Gottfried Gille
Hohe Str. 4
99947 Bad Langensalza
Tel. (0 36 03) 84 65 60

Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
Annett Reißland
Höngedaer Straße 19
99998 Weinbergen, OT Bollstedt
Tel. (0 36 01) 44 46 34
Fax (0 36 01) 88 78 86
eMail: annett.reissland(at)cpj.de

Gemeindeleitung im Pfarrbereich

Schönstedt:
GKR-Vorsitzender: Herr Thomas Schöpfel
stellv. Vorsitzender: Pfr. Georg Werther 

Mülverstedt:
GKR-Vorsitzender: Herr Jens Görnandt
stellv. Vorsitzender: Pfr. Georg Werther

Weberstedt:
GKR-Vorsitzender: Herr Heiko Lange
stellv. Vorsitzender: Pfr. Georg Werther

KSP Zimmern:
GKR-Vorsitzender: Herr Klaus Ludewig
stellv. Vorsitzender: Pfr. Georg. Werther

Kurzinfo zur Gemeinde

St. ULRICH  Weberstedt
In der Mitte des Ortes in leicht erhöhter Lage erstreckt sich die Anlage der Kirche St. Ulrich, ein unter Verwendung eines romanischen Vorgängerbaues weitestgehend in der Spätgotik (1522 ) errichteter Bau, der 1728, 1842 und 1909/11 bauliche Veränderungen erfahren hat. Das Kirchenschiff, ein langgestreckter Bruchsteinbau mit dreiseitigem Chorschluss und umlaufendem Kaffgesims, zeigt Fenster aus verschiedenen Bauphasen. Aus gotischer Zeit erhalten sind die zum Teil mit Maßwerk ausgestatteten Spitzbogenfenster sowie die zwei Portale an der Südseite, das eine mit Kielbogensturz, das andere mit Stabwerkeinfassung. Der westlich anschließende Turm mit geschweifter Schieferhaube und barockem Portal wurde 1728 errichtet. Der reich ausgestattete Innenraum wird von einer mit Rankenmalerei (1911) verzierten Holztonne überspannt. Besonders erwähnenswert sind die Emporen mit Balkenköpfen, Taustab und Zahnschnitt, 1560-1562 inschriftlich datiert. Die Malereien in den Brüstungsfeldern sind mit denen der Decke 1911 entstanden. Die verglasten Patronatslogen werden der Familie von Goldacker zugeschrieben. Zahlreiche qualitätvolle Bildnisgrabsteine der Familie von Goldacker (16.-18. Jh.) befinden sich in Turm und Kirchenschiff. Von besonderer kunstgeschichtlicher Bedeutung ist neben dem überlebensgroßen Triuphkruzifix des 16. Jh. über der Orgelempore vor allem der 1510/20 entstandene Schnitzaltar. Die Werkstattzugehörigkeit ist nicht eindeutig geklärt. Fachleute vermuten jedoch eine nordwest-thüringische Provienz. Im Mittelschrein ein Relief mit der Beweinung Christi, in den Flügeln stehende Heiligenfiguren auf polygonalen Sockeln mit Beschriftung: links Ulrich und Anna Selbtritt, rechts Katharina und Christophorus. Die Außenseiten der Flügel bemalt mit Heiligenfiguren: links Georg und Stephan, rechts Margarethe und Barbara. In der Predella das Schweißtuch der Veronika, gehalten von Petrus und Paulus.

St. PANKRATIUS  Alterstedt
Im westlichen Teil des Dorfes Alterstedt, in leicht erhöhter Lage, befindet sich die St. Pankratiuskirche. Der Legende nach wird der frühchristliche Märtyrer als 14-jähriger Knabe auf Befehl Kaiser Diokletians in Rom enthauptet. Die Bauernregel zählt Pankratius mit Servatius und Bonifatius zu den "Eisheiligen". Die ihm geweihte kleine Kirche in Alterstedt entstand wohl in spätromanischer Zeit, davon legt der stattliche querrechteckige Westturm noch Zeugnis ab. Im 17. Jh. wurden umfangreiche Veränderungen vorgenommen, vor allem am Kirchenschiff. Besonders reizvoll stellt sich die noch geschlossen erhaltene Ausstattung des Kirchenraumes aus dem 17. Jh. dar mit der dreiseitig umlaufenden Doppelempore, in deren Brüstungsfeldern die Brustbilder der Apostel und Christi gezeigt werden. Ornamental gestaltet ist die gewölbte Bretterdecke. Im Chorhaupt wird Christus als Salvator dargestellt, flankiert von Evangelisten. Die Malereien wurden 1933 überarbeitet. Schlicht, aber charakteristisch für den protestantischen Kirchenraum, präsentiert sich der Kanzelaltar aus dem späten 17. Jh. Die Orgel von 1892 stammt aus der Werkstatt von Friedrich Petersilie aus Bad Langensalza. Hervorzuheben sind die beiden Glocken von 1482 und 1503, gegossen von Conradus Kersten. Erstere zeigt auf einem aufgelegtem Relief die Kreuzigung Christi sowie Maria im Strahlenkranz.

Kirchen

Schönstedt - (Oberkirche) Beatae Mariae Virginis

  • Schönstedt - (Oberkirche) Beatae Mariae Virginis
  • Schönstedt - (Oberkirche) Beatae Mariae Virginis Innenraum

Schönstedt - (Unterkirche) St. Martin

  • Schönstedt - (Unterkirche) St. Martin
  • Schönstedt - (Unterkirche) St. Martin Innenraum

Mülverstedt - St. Martin

  • Mülverstedt - St. Martin
  • Mülverstedt - St. Martin Innenraum

Weberstedt - St. Ulrici

  • Weberstedt - St. Ulrici
  • Weberstedt - St. Ulrici Innenraum

Zimmern - St. Martini

  • Zimmern - St. Martini
  • Zimmern - St. Martini Innenraum

Waldstedt - St. Juliana

  • Waldstedt - St. Juliana
  • Waldstedt - St. Juliana Innenraum

Alterstedt - St. Pankratius

  • Alterstedt - St. Pankratius
  • Alterstedt - St. Pankratius Innenraum
Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Freitag, 28. April 2017:
Losungstext:
Gelobt sei Gott, der seinen Engel gesandt und seine Knechte errettet hat, die ihm vertraut haben.
Daniel 3,28
Lehrtext:
Und siehe, der Engel des Herrn kam herein und Licht leuchtete auf in dem Raum; und er stieß Petrus in die Seite und weckte ihn und sprach: Steh schnell auf! Und die Ketten fielen ihm von seinen Händen.
Apostelgeschichte 12,7
Seitenanfang