Startseite | Aktuelles & Presse | Links | Kontakt | Gästebuch | Impressum | Suchen

Sie befinden sich hier: Pfarrstellen & Gemeinden

Pfarrstelle Kirchheilingen

Pfarrerin Annemarie Sommer

Hauptstraße 10
99947 Kirchheilingen

Tel. (03 60 43) 7 02 05
eMail: kirchheilingen@kirchenkreis-muehlhausen.de

Zugeordnete Gemeinden

Kirchheilingen, Sundhausen, Blankenburg, Kleinwelsbach, Großwelsbach,
Bothenheilingen, Issersheilingen, Neunheilingen

Mitarbeiterin

Gemeindebüro
Annett Hoschkara
Hauptstraße 10
99947 Kirchheilingen
Tel. (03 60 43) 7 02 05
E-Mail: kirchheilingen@kirchenkreis-muehlhausen.de
E-Mail: Annett.Hoschkara@ekuja.de

Gemeindebüro - Öffnungszeit
Donnerstag: 09.00 - 12.00 Uhr

Kathechetischer Dienst - Arbeit mit Kindern
Heike Erdmann
Thamsbrücker Str. 50 b
99947 Bad Langensalza
Tel. (0 36 03) 89 69 59
E-Mail: heike-erdmann@gmx.net

Kirche Mittendrin

Nähere Angaben entnehmen Sie bitte aus der Anlage: Kirche Mittendrin

Kirchen

Kirchheilingen - St. Bonifatius

  • Kirchheilingen - St. Bonifatius
  • Kirchheilingen - St. Bonifatius Innenraum

Sundhausen - St. Bonifatius

  • Sundhausen - St. Bonifatius
  • Sundhausen - St. Bonifatius Innenraum

Blankenburg - St. Bonifatius

  • Blankenburg - St. Bonifatius
  • Blankenburg - St. Bonifatius Innenraum

Kleinwelsbach - St. Mauritius

  • Kleinwelsbach - St. Mauritius
  • Kleinwelsbach - St. Mauritius Innenraum

Großwelsbach - St. Blasius

  • Großwelsbach - St. Blasius
  • Großwelsbach - St. Blasius Innenraum

Bothenheilingen - St. Christina

  • Bothenheilingen - St. Christina
  • Bothenheilingen - St. Christina Innenraum

Issersheilingen - St. Johannes der Täufer

  • Issersheilingen - St. Johannes der Täufer
  • Issersheilingen - St. Johannes der Täufer Innenraum

Neunheilingen - Heilig-Kreuz-Kirche

  • Neunheilingen - Heilig-Kreuz-Kirche
  • Neunheilingen - Heilig-Kreuz-Kirche Innenraum
Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Donnerstag, 19. Juli 2018:
Losungstext:
In deiner Hand, HERR, steht es, jedermann groß und stark zu machen.
1.Chronik 29,12
Lehrtext:
Es kam unter den Jüngern der Gedanke auf, wer von ihnen der Größte wäre. Da aber Jesus den Gedanken ihres Herzens erkannte, nahm er ein Kind und stellte es neben sich.
Lukas 9,46-47
Seitenanfang