Startseite | Aktuelles & Presse | Links | Kontakt | Gästebuch | Impressum | Suchen

Sie befinden sich hier: Arbeitsbereiche & Einrichtungen

Gehörlosenseelsorge

Die Gehörlosenseelsorge ist Gemeindearbeit in Gebärdensprache. Sie ist aus der Einzelseelsorge erwachsen, weil Glaube in Gemeinschaft führt. Christsein lebt von Kommunikation - mit anderen und mit Gott.

Im Haus der Kirche in 99974 Mühlhausen, Kristanplatz 1 treffen sich einmal im Monat deshalb gehörlose Menschen zu einem evangelischen Gottesdienst. Beginn ist 14.00 Uhr. Anschließend gibt es bei Kaffee und Kuchen ein gemütliches Beisammensein. Dabei stehen - neben aktuellen Themen - der persönliche Austausch und das Miteinander im Vordergrund. Ende des Nachmittages ist in der Regel gegen 17.00 Uhr.

Im Wesentlichen kommunizieren wir in Gebärdensprache miteinander.

Alle Interessenten - auch wenn Sie nicht konfessionell gebunden sind - sind jederzeit in der Gehörlosengemeinde herzlich willkommen!

Bei allen Fragen zum Thema Gehörlosenseelsorge und Gebärdendolmetscher wenden Sie sich bitte an:
Pfarrer Johannes Brehm
Paradiesweg 2
37308 Geismar, OT Großtöpfer
Tel. (03 60 82) 8 17 80
Fax: (03 60 82) 4 03 03
E-Mail: grosstoepfer(at)kirchenkreis-muehlhausen.de

Weitere Informationsmöglichkeiten:
- monatlich erscheinende Zeitung der evangelischen Gehörlosen "Unsere Gemeinde"
- die Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Evangelische Gehörlosenseelsorge e.V. (DAFEG) Ständeplatz 18, 34117 Kassel, Email: info(at)dafeg.de
- die Landespfarrstelle für gehörlose und schwerhörige Menschen, Pfarrer Andreas Konrath, Schönborn 1 a, 07819 Triptis
- http://www.sehen-verstehen-glauben.de

Gottesdienste:
Sie sind herzlich in der Gehörlosengemeinde zu den Gottesdiensten willkommen:
Gottesdienst-Termine

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Samstag, 25. März 2017:
Losungstext:
Wer ruft die Geschlechter von Anfang her? Ich bin’s, der HERR, der Erste und bei den Letzten noch derselbe.
Jesaja 41,4
Lehrtext:
Gott hat Christus von den Toten auferweckt und eingesetzt zu seiner Rechten im Himmel über alle Reiche, Gewalt, Macht, Herrschaft und jeden Namen, der angerufen wird, nicht allein in dieser Welt, sondern auch in der zukünftigen.
Epheser 1,20-21
Seitenanfang