Startseite | Aktuelles & Presse | Links | Kontakt | Gästebuch | Impressum | Suchen

Sie befinden sich hier: Aktuelles & Presse

Neunheilinger „Luthersommer“ in der Kirchenruine
Kategorie
Gemeinde
Termin
2017-08-26 - 2017-08-27
Ort
in der Kirchenruine in Neunheilingen "Peter und Paul"
Informationen

Herzliche Einladung zum Neunheilinger „Luthersommer“ in der Kirchenruine!

Der Verein „Sonnenkirche Neunheiligen“ bereitet derzeit einen ganz individuellen Beitrag zum Reformationsjubiläum vor: Am Samstag, dem 26. August, sind Gäste aus nah und fern zum „Luthersommer“ in die Ruine der Kirche „Peter und Paul“ eingeladen. Zum Auftakt um 19 Uhr steht zunächst eine unterhaltsame Lesung mit dem bekannten Theologen und Schriftsteller Albrecht Gralle auf dem Programm. Unter dem Motto „Was Sie schon immer über Martin Luther wissen wollen, aber nie Ihren Pfaffen zu fragen wagten“ liest Gralle aus seinem Buch „Als Luther vom Kirschbaum fiel und in der Gegenwart landete“. Weil die unkonventionelle aber durchaus hintersinnige Form der Beschäftigung mit Luthers Lebenswerk sehr gut zu den besonderen Aktivitäten der Sonnenkirchen-Mitglieder passt, nahm der Vereinsvorsitzende Raimund Schmidt kurzerhand mit dem gefragten Autor Kontakt auf – und dem gefielen Idee und Ambiente so gut, dass er sofort zusagte. Im Anschluss an die gut anderthalb stündige Lesung lädt Pfarrerin Annemarie Sommer zu einem kurzweiligen Quiz ein. Dabei werden die Anwesenden auf unterhaltsame Weise und mit einem Augenzwinkern in ihrem Allgemeinwissen über Luther auf die Probe gestellt – zur Belohnung gibt es mit etwas Glück kleine Preise, garantiert aber jede Menge Spaß für alle. Ein musikalischer Teil darf an einem Luther-Abend natürlich ebenfalls nicht fehlen – zumal die Neunheilinger ihr Können auf diesem Gebiet mehr als oft genug unter Beweis gestellt haben. So wird das Neunheilinger Bläserquartett unter dem Motto „Martin Luther zum Gedenken“ eine Suite in vier Sätzen zum Besten geben – wobei es sich um eine Neukomposition handelt, für deren Aufführung die Instrumentalisten seit einer Weile intensiv proben. Zum Ausklang gibt es anschließend die seltene Gelegenheit den DEFA Film „Martin Luther“ aus dem Jahr 1983 im einzigartigen Ambiente der Kirchenruine zu schauen. Für das leibliche Wohl ist natürlich wie den gesamten „Luthersommer-Abend“ hindurch gesorgt; Speisen und Getränke gibt es bereits ab 18 Uhr. Am Sonntag, den 27. August, wird an gleicher Stelle um 9:30 Uhr ein Gottesdienst gefeiert. Dem schließt sich ein typischer Neunheilinger musikalischer Frühschoppen mit „Blechmusik & Paukenschlag“ an. Ab 12 Uhr werden zum gemeinsamen Mittagessen Wildgulasch mit Thüringer Klößen serviert. Bei schlechtem Wetter finden die Veranstaltungen im Gemeindesaal statt. Der Eintritt am Samstag ist frei; am Sonntag beträgt er 5 Euro. Um eine Spende zur Unterstützung des Vereins „Sonnenkirche e.V.“ wird gebeten.

Kontakte:
Annemarie Sommer, Tel. 036043.70205
Anke Pfannstiel, Tel. 0163.3737781

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Freitag, 18. August 2017:
Losungstext:
Ihr werdet mit Freuden Wasser schöpfen aus den Brunnen des Heils.
Jesaja 12,3
Lehrtext:
Jesus spricht: Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von dessen Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen.
Johannes 7,37-38
Seitenanfang